+49 941 200009-90
Rückruf anfordern

Deutschland verpasst Klimaschutzziel

Der Öko-Anteil beim deutschen Energieverbrauch liegt bei 16,2 bis 16,4 Prozent. Die Vorgabe der EU liegt bei 18 Prozent, die Regierung selbst hat sich ein Ziel von 19,6 Prozent gesetzt. Davon ist Deutschland aber ein gutes Stück entfernt. Laut einer Studie des Bundesverbands Erneuerbare Energien (BEE) sei der hohe Strom-, Kraftstoff- und Erdgasverbrauch die Ursache für die Verfehlung.

Beim Heizen, Kühlen und Wärmen von Wasser stagniert demnach der Anteil der Erneuerbaren Energien. Positiv bewertet wird allerdings der Ökostrom-Anteil beim Stromverbrauch. Jetzt ist Deutschland wiederum auf die Hilfe anderer Länder angewiesen. Schweden, Finnland oder Dänemark übererfüllen die von der EU gesteckten Ziele zum Beispiel. Über ein Abkommen könnte man sich so vom eigenen Misserfolg „freikaufen“. Klar, dass so das Ansehen der deutschen Energiepolitik im Ausland weiter sinkt.

Cookie-Richtlinie