+49 941 200009-90
Rückruf anfordern

Strom ist mittlerweile so lebensnotwendig wie Wasser - und wurde bei 330.000 Haushalten abgestellt

Rund 330.000 Haushalten in Deutschland wurde vergangenes Jahr der Strom wegen unbezahlten Rechnungen abgeschaltet, 6,6 Millionen wurde die Sperrung schriftlich angedroht. Laut dem Jahresbericht der Bundesnetzagentur und dem Bundeskartellamt ist die Zahl gegenüber 2015 nur leicht zurückgegangen. Betroffene reagieren oft zu spät und können auch nach mehreren Mahnungen und Sperrandrohungen nicht zahlen.

Steigende Preise führen zum Abschalten des Stroms

Seit dem Jahr 2000 steigen die Strompreise stetig an, mittlerweile sind wir bei 30 Cent pro Kilowattstunde angekommen, im Vergleich zu 15 Cent vor 17 Jahren. Das Realeinkommen nahm in diesem Zeitraum nicht so stark zu, wodurch viele ihre Stromrechnungen nicht mehr bezahlen konnten. Hinzukommt, dass finanziell schwache Menschen mit schlechter Bonität keine günstigeren Sonderverträge bekommen und selbst in den Harz-IV Sätzen der Strom mit einem zu geringen Beitrag eingeplant ist. Auch tragen die alten Geräte als Stromfresser ihren Teil dazu bei. Teurere stromsparende Geräte kann sich nicht jeder leisten, wodurch die älteren Generationen im Haushalt bleiben - und immer mehr Strom verbrauchen. Ein Teufelskreis, der zum Abschalten des Stroms führen kann.

Mittlerweile ist Strom so lebensnotwendig wie Wasser geworden. Wir können kaum mehr darauf verzichten, sei es auf das Licht bei Nacht oder den Strom für das Smartphone. Durch die Energiewende konzentriert sich die Energieerzeugung mehr und mehr auf erneuerbare Energien, wodurch die Preise kontinuierlich steigen und die Angebote der Stromerzeuger teurer werden. 

Quellen:

http://www.deutschlandfunk.de/unbezahlte-rechnungen-330-000-haushalten-wurde-2016-der.1939.de.html?drn:news_id=806572

http://m.bild.de/geld/mein-geld/strompreis/viele-deutsche-zahlen-ihre-stromrechnung-nicht-53618610.bildMobile.html

http://www.chip.de/news/Bundesnetzagentur-Ueber-330.000-Haushalten-wurde-2017-der-Strom-abgestellt_125873231.html

Cookie-Richtlinie